Kuhstraße 13

Aus Kempedia
Zur Navigation springenZur Suche springen

Die Nummerierung der Kuhstraße wurde spätestens nach Bau der Wambrechiesstraße irgendwann geändert. Die Nummer 13 war damals wohl das Eckhaus Kuhstraße/Klosterstraße, wo heute die Nummer 11 steht.


Einträge in alten Adressbüchern:[Bearbeiten]

1898

  • Claßen, Mathias, Schweinehändler u. Coloniarwhdl.

1937

  • Hüren, Jean, o.B.
  • Hüren, Julius, Auto- u. Motorradreparaturwerkst.
  • Voß, Josef, Buchdrucker